Music Monday #52: Shakespears Sister

Heute gibt es was von Shakespears Sister, die ihr sicher noch alle aus den 90ern kennt. Stay ist natürlich auch sehr berühmt, aber ich präsentiere euch heute lieber “Hello”, nur weil der Text und das Video seltsamer sind. Und wir wollen ja unkonventionell sein!

Was mich neulich unglaublich überrascht hat, ist, dass ich seit den 90ern immer gedacht habe, dass Marcella Detroit und Siobhan Fahey die jeweils andere wären. Marcella Detroit, die mit dem geraden Haarschnitt, sieht einfach irgendwie britisch aus, finde ich. Dabei ist das die Amerikanerin. Und Siobhan Fahey – die im “Stay”-Video erst in der zweiten Hälfte mitsingt – kommt aus Irland und war früher in Bananarama, von denen ich auch nicht wusste, dass es eine englische Band war. Tja, man lernt nie aus!

Shakespears Sister – Hello (Alt. Link)

 

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *