Music Monday #70: Small Blue Thing

Hallo, liebe Freunde guter Musik! Heute gibt es etwas Schönes von der Suzanne Vega, die ihr sicher alle noch aus den 80ern kennt. “Luka” ist von ihr und “Tom’s Diner” und “When Heroes Go Down”. Aber was vielleicht nicht alle wissen ist, dass fast alles, was Frau Vega singt, schön ist. Wer zum Beispiel Caramel noch nicht kennt, sollte sich das auch schnellstens anhören.

Aber was an Suzanne Vega so schön ist, mal abgesehen von ihrer angenehmen Stimme, ist auch, dass sie eigentlich nichts weiter braucht als eine Gitarre, um gut zu unterhalten. 2015 habe ich sie mal live gesehen (das sagt der Wiesbadener Kurier zu diesem Konzert), da hatte sie nur einen Gitarristen dabei und es hat nichts gefehlt. Keine Bassgitarre, kein Schlagzeug – das braucht sie alles nicht.

Heute jedenfalls gibt es “Small Blue Thing”, das es bei YouTube in einer Aufnahme von 1985 gibt. Da hatte sie einen Gitarristen und einen Bassgitarristen im Gepäck. (Jetzt ist sie zwar 34 Jahre älter, klingt aber noch genauso, siehe das NPR Tiny Desk Concert von 2014.) Viel Spaß!

(Alternativer Link)

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *