Music Monday #78: Edie Brickell

Heute widmen wir uns Edie Brickell, einer amerikanischen Sängerin aus Texas. Man kennt sie vielleicht, wenn man alt genug ist, um mal Windows 95 auf dem Computer gehabt zu haben – da war das Musikvideo zu “Good Times” von ihr drauf, das ich damals ganz toll fand.

1992 hat Edie Brickell einen anderen Musiker geheiratet, nämlich den 25 Jahre älteren Paul Simon. Die waren dann 2014 mal kurz in der Presse, als sie sich gestritten haben und die Polizei gekommen ist, weil Paul Simon die Polizei gerufen und dann aufgelegt hat. Sie haben dann aber versichert, dass sie sich sonst nicht streiten und alles wäre super, und – deswegen hab ich mir das gemerkt – Edie Brickells Anwalt meinte: “Edie Brickell is from Texas, and he is from Queens [New York]. And you know what? Things are done one way in Texas, and there’s another way of doing things in Queens.”

Hier ist jedenfalls “Good Times”, viel Spaß.

(Alternativer Link)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *