2019 KW 29 – Ballons, Tomaten und sonst eigentlich nix

Hallo, liebe Freunde des Wochenendes! Wir haben hier wieder einen sehr warmen und ziemlich windigen Samstag, und ich melde mich quasi live aus meinem Lümmelsessel. Es könnte glatt ein paar Grad kühler sein, aber ich will mich ja nicht beschweren. Schließlich hab ich ein Erdinger Alkoholfrei Grapefruit in Reichweite, damit ich gut hydriert bin. Und auch ein Balkoneis hab ich schon verspeist.

Diese Woche hat sich erstaunlich lang angefühlt, dabei war sie auch nicht länger als alle anderen. Letztes Wochenende war ich noch bei einem Ballonglühen, das war sehr interessant, weil ich auch gar nicht wusste, wie man einen Heißluftballon aufbläst. (Man bläst sie mit einem Ventilator auf, bevor man die Heißluft dazutut.)

Ballonglühen

Außerdem gieße ich jeden Tag 1- bis 2-mal meine Tomaten, die sich gut entwickeln.

Tomaten

Nebenbei bastle ich weiter an meinem Nebeneinkommen. Dabei habe ich festgestellt, dass man zwar bis zu 100 Tracking-IDs bei Amazon machen kann, die dann nachverfolgen können, über welche Seite/Links die Leute von meiner Katzenseite zu Amazon kommen, aber man kann die Tracking-IDs nicht mehr einfach löschen. Zumindest nicht, ohne dazu den Kundenservice zu bemühen. Das ist doof, weil mein Laptop die Angewohnheit hat, einige meiner Tastendrücke zu verdoppeln, sodass ich eine Tracking-ID namens “Wohnuungskater” habe, die jetzt wohl so bleibt.

Ansonsten hatte ich wieder Hilfe an meinem Homeoffice-Tag, aber jedes Mal, wenn ich aufgestanden bin, hatte er mir meinen Sitzplatz auf dem Sofa geklaut:

Kater auf Sofa

Aber so was Süßes kann man natürlich nicht vertreiben.

Ja, liebe Freunde, und das war’s schon wieder. Für dieses Wochenende ist noch etwas Videospielen geplant und morgen eine Pizza auf der Pizzastufe mit vielen Pilzen. Lasst es euch gutgehen, schwitzt nicht zu sehr, bleibt immer gut hydriert und bis zum Music Monday dann!

Leave a Reply

Your email address will not be published.