2020 KW 53 – Webseiten und Filme

Hallo, liebe Freunde des Wochenendes! Mein Kalender sagt, es sei noch Woche 53, also machen wir den Rückblick von Woche 53 – aber ich wünsche euch trotzdem ein gesundes und glückliches neues Jahr 2021!

Die Woche ging schön vorbei, ich habe zu viel gegessen – Gans, Knödel, Reh, Knödel, Fondue – und an Silvester haben wir dann Pandemic gespielt und die Pandemie besiegt. Wie im echten Leben. Ich habe an meinen Seiten gebastelt und lange ausgeschlafen und jede einzelne meiner Musikschallplatten auf dem Plattenspieler angehört. Außerdem habe ich die Vögel am Futterhäuschen gefilmt.

Vogel an Futtersäule
Zum Vergrößern klicken!

Bevor ich euch mit den Filmen und Serien langweile, die ich so angeschaut habe, langweile ich euch noch mit meinen Blogs. Nachdem ich mit den Katzen im Dezember 109,- EUR verdient habe, habe ich 2020 insgesamt 940,- EUR eingenommen (und seit Februar 2019 schon 1.110,- EUR). Meine Ausgaben 2020 betrugen 250,- EUR, wobei der größte Teil (210,- EUR) für einen Artikel draufging, den ich mir zu Testzwecken habe schreiben lassen. Der Rest sind die Domain- und Hostingkosten.

Mein Profit wären damit 2020 bei 690,- EUR, davon gehen natürlich noch Steuern ab und wenn man das bedenkt, war der Stundenlohn sicher nicht so hoch, da ich ziemlich viele Stunden in meine Webseite investiert habe. Aber sie wird ja auch in Zukunft Einkünfte generieren – und jedes Hobby ist ja zu einem gewissen Grad auch Selbstzweck (also ich würde nicht so viel Zeit investieren, wenn es mir nicht so viel Spaß mache würde!)

Mit meiner gekauften amerikanischen Seite habe ich im Dezember $161 verdient, also ca. 132,- EUR. Dabei wird spannend sein, ob das nur wegen Weihnachten war oder ob das nun so bleibt. Wenn es so bliebe, wäre es wunderbar, dann kann ich die Seite in 5 Monaten mit Profit verkaufen.

WebseiteHier ist noch die Google Search Console für die Katzenseite. Wie man sieht, sind die Besucherzahlen (blau) etwas nach unten gegangen, aber ich mache mir mal nicht zu viele Gedanken, da die orangefarbene Linie (die durchschnittliche Position in den Suchergebnissen) relativ gleich geblieben ist und die grüne Linie (die Click-Through-Rate, also wer meine Seite in den Suchergebnissen sieht und dann tatsächlich draufklickt) ist leicht nach oben gegangen. Daher denke ich, das muss eine saisonale Schwankung sein, aber wir werden sehen!

Hier nun also eine Liste der Sachen, die ich mir 2020 so angeschaut habe:

  • Star Wars – The Rise Of Skywalker
  • John Mulaney – Sack Lunch Bunch
  • Orphan Black (5 Staffeln)
    Diese Serie wurde mir empfohlen und nach ein paar Folgen fand ich sie richtig genial. Vielleicht mit das Beste, was ich 2020 so angeschaut habe.
  • Sex Education – Staffel 2
  • Miss Americana
  • Little Women
    Das haben wir im Kino angeschaut und vorher waren wir beim Inder. Erinnert sich noch jemand an Kinos? Und an Essen beim Inder? …
  • Russian Doll (Miniserie)
  • Dredd
  • Glow – Staffel 3
  • Dragon Prince (Staffel 1-3)
  • Knives Out
  • Bad Banks – Staffel 1
  • I Am Not Okay With This – Staffel 1
    Am Ende der ersten Staffel wurde die Serie endlich richtig interessant, aber jetzt ist sie offenbar wegen Corona abgesetzt worden und es gibt keine zweite Staffel mehr. Kann man sich daher meiner Meinung nach sparen.
  • Tiger King
  • Broadchurch – Staffel 1-3
  • L Word Generation Q
  • The Half Of It
  • Big Little Lies – Staffel 1
    Hier war ich ziemlich von Nicole Kidman beeindruckt, auch wenn die Serie etwas stressig anzusehen ist. Aber hat sich gelohnt.
  • Into The Spiderverse
  • The Favourite
    Den Film habe ich bei Amazon gekauft, weil ich Olivia Colman in Broadchurch sehr gut fand und sie für diese Rolle einen Oscar bekommen hat. Der Film war aber eher bizarr und hat mir nicht gefallen.
  • Airplane
  • I, Tonya
    Über Tonya Harding, die Eiskunstläufering. War sehr gut!
  • The Old Guard
  • Parasite
    Den haben wir im Autokino geschaut. Fand ich gut!
  • She-Ra Princess Of Power – 5 Staffeln
    Ich werde gelegentlich genötigt, mir Kinderserien anzuschauen, aber ich gebe zu, die hat mir auch so gefallen.
  • Killing Eve – Staffel 3
  • Stumptown – Staffel 1
    Die basiert auf der Comicbuch-Serie von Greg Rucka, die ich auch mit Begeisterung gelesen habe, und die Serie gefällt mir auch gut. Ich habe mich auch hier auf die zweite Staffel gefreut, aber wegen Corona gibt es eventuell doch keine zweite Staffel mehr. Doof.
  • Dark – Staffel 1-3
    Eine deutsche Serie auf Netflix, mir Zeitreisen und so weiter. Die erste Staffel war die beste, danach sind mir einige Charaktere etwas auf die Nerven gegangen.
  • Birds Of Prey
  • Murder On The Orient Express (2017)
    Eine Neuverfilmung von einem Agatha-Christie-Roman. Wir haben auf dem Weg nach Österreich im Urlaub das Audiobuch gehört, und die Verfilmung fand ich dann ziemlich enttäuschend. Sehr amerikanisch irgendwie. Es reicht nicht, dass der Typ sehr clever ist, sondern er muss auch unmögliche Vorsehung haben und auf ein perfektes gekochtes Ei bestehen und dann haben sie sich noch eine unnötige Actionszene oder zwei eingebaut.
  • Away – Staffel 1
    Da reisen ein paar Astronauten auf den Mars und offenbar haben die noch nie von Teamwork gehört und können einander nicht ausstehen. Ein großer Käse, aber man kann sich schön darüber aufregen.
  • American Factory
    Über eine chinesische Firma, die eine amerikanische Fabrik übernimmt, und wie die zwei Kulturen einander so gar nicht verstehen.
  • Lucy
    Der vielleicht schlechteste Film, den ich 2020 angeschaut habe…
  • Dead To Me – Staffel 2
    Hat mir echt gut gefallen.
  • Jojo Rabbit
    Über einen Jungen der Hitlerjugend, der Hitler als imaginären Freund sieht. Klingt verrückt, ist es auch, aber war wirklich gut.
  • Boxman
    Das war ein Takarazuka-Musical, also japanisches Musiktheater. Mal was anderes, sag ich mal. :)
  • Gentleman Jack – Staffel 1
  • Fyre
  • Warrior Nun – Staffel 1
  • The People Vs. OJ Simpson
  • Logan Lucky
  • The Queen’s Gambit (Miniserie)
  • The Marvelous Mrs. Maisel – Staffel 1 und 2
  • Der Fall Wirecard
  • The Mummy
  • Ocean’s 8
    Da hatte ich mehr erwartet. Der Film war erstaunlich langweilig. Da hat Logan Lucky sich eher gelohnt.
  • The Mask
  • Harley Quinn – Staffel 1 und 2
    Auch eine Zeichentrickserie – aber eine für Erwachsene. Fand ich richtig gut gemacht!
  • The Social Dilemma
  • Skylines
  • Hannah Gadsby – Douglas
  • I’m Thinking Of Ending Things
    Der wurde uns empfohlen, aber obwohl die Idee interessant ist, fand ich ihn am Ende dann doch ziemlich doof.
  • Wanda Sykes – Not Normal
  • Happiest Season

So, und damit lasse ich es für heute gut sein. Genießt das Wochenende und bis zum Music Monday dann!

Kater in Korb an Heizung

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.