2021 KW 30 – Lärm, Immobilien und sonst recht wenig

Hallo, liebe Freunde des Wochenendes! Eigentlich wollte ich ja um diese Zeit noch schlafen, aber leider hat ein Nachbar beschlossen, ständig irgendwas in seiner Wohnung zu hämmern. Ist man schon unter der Woche nicht sicher vor lauten Heckenscheren, Altglasautomaten oder Laubbläsern, muss man sich jetzt auch noch am Wochenende über seine nervigen Nachbarn ärgern.

Jetzt wollte ich gerade anführen, dass Häuser leider zu teuer sind, um dem Lärm der Nachbarschaft zu entkommen, und schon hat es mich in den Immobilienscout hineingezogen (wenn ich 900.000,- EUR herumliegen hätte, würde ich mir vielleicht dieses Haus hier kaufen, obwohl es auch hoffnungslos überteuert ist…) und dann hab ich gefrühstückt, gestaubsaugt, geputzt, geduscht und zu Mittag gegessen und jetzt ist der Tag schon wieder halb vorbei.

Diese Woche war auch nicht besonders viel los, außer dass ich immer (außer gestern) etwas Sport gemacht habe, gearbeitet habe und dem langsamen Verfall meiner Musikseite zugeschaut habe. Wo der Wohnungskater derzeit bei stolzen 70,- EUR angelangt ist, ist die Musikseite bei gerade mal 76.- USD, dabei sollte die Seite um diese Zeit des Monats schon in etwa beim Doppelten sein. Nun ja, vorgestern hat sich noch mal ein Kaufinteressierter gemeldet, ob die Seite noch zu haben ist, nur um sich seitdem nicht mehr zu melden – aber mal sehen. Vielleicht registriert Google demnächst auch mal meine neuen Artikel und die Seite bekommt wieder einen Schub – wir werden sehen.

Diese Woche habe ich auch meine Sojabohnen geerntet, die ich jetzt nur noch mit etwas Salz kochen müsste, um sie als Vorspeise zu essen. Ich habe noch eine andere Sojabohnenpflanze, die wesentlich größer gewachsen und glücklicher aussieht, mal sehen, ob die eine größere Ernte abwirft.

Sojabohnen
Meine Sojabohnen, bzw. Edamame

Jetzt ist es grau und verregnet bei 23 Grad, da spiel ich doch lieber ein paar Videospiele bevor ich heute Abend Besuch bekomme, Pizza bestelle und einen Film schaue. Lasst es euch gutgehen, genießt das Katzenfoto und das Wochenende – und bis zum Music Monday dann!

Kater in Hängematte

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *