Music Monday #53: Shura

Schönen Montag zusammen! Es ist Music Monday und heute stelle ich euch Shura vor. Shura ist eine britische Musikerin (Geburtsjahr 1991, pff) die sehr netten Elektropop macht. 2016 kam ihr Debütalbum Nothing’s Real heraus. Das gleichnamige Lied Nothing’s Real klingt sehr nach den 80ern, Touch ist sehr schön und klingt etwas “moderner”. 2Shy ist auch sehr nett (das wurde auch von Mumford & Sons gecovert, aber das kann ich nicht empfehlen, das find ich langweilig).

Aber kommen wir zu dem Lied, das ich eigentlich präsentieren will, und das ist What’s It Gonna Be. Das ist etwas fetziger und gefällt mir richtig gut – und ist eines meiner Lieblingslieder für Audioshield. (Huch, wobei ich gerade lese, dass es bei Audioshield kein YouTube-Streaming mehr gibt! Mon dieu!)

Hier ist es, viel Spaß damit und eine schöne Woche!

Bild von Shura
Shura – What’s It Gonna Be? (Alternativer Link)

 

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *