Das fünfte Paar (Herzbube) von Patricia Cornwell

Vor ein paar Tagen habe ich obiges Buch fertiggelesen, und ich kann es durchaus empfehlen. Ich habe schon die zwei vorherigen Teile aus Patricia Cornwells “Kay Scarpetta”-Reihe gelesen, die mir auch sehr gut gefallen haben.

Bei den drei Romanen von Patricia Cornwell, die ich bisher gelesen habe, kommt man nicht umhin, mitzurätseln, und es ist immer schön, zu sehen, wie sich die Geschichte langsam entfaltet und immer mehr Sinn ergibt, welchen Spuren wie nachgegangen wird, etc.

Interessanterweise soll Patricia Cornwells erster Roman mehrfach abgewiesen worden sein, bis sie irgendwann den Tip bekam, ihre Hauptfigur – die damals noch männlich war – weibllich zu machen. Gesagt getan, und inzwischen fährt die Frau einen Ferrari, hat diverse Häuser und ein eigenes Flugzeug, und kann 6 Millionen Dollar in den Versuch investieren, herauszufinden, wer Jack The Ripper war.

One Reply to “Das fünfte Paar (Herzbube) von Patricia Cornwell”

  1. Ja, das Buch hast du fertiggelesen, troz den vielen Unterbrechungen von anderen Strassenbahn Fahrgäste ;-) Gute Besserung!

Leave a Reply to El vecinito Cancel reply

Your email address will not be published.