Oz: Ab nach Perth

So, es ist soweit. Wir haben uns entschlossen, das kalte Melbourne hinter uns zu lassen und nach Perth weiterzuziehen. Einerseits nicht schlecht, denn nach so langer Zeit wird Melbourne etwas langweilig, andererseits habe ich mich jetzt in Melbourne eingelebt und es ist schon ein seltsamer Gedanke, daß ich hier vielleicht nie wieder hinkomme.

Trotz allem freue ich mich aber, daß wir so unsere Mitbewohner loswerden – zwei asiatische Mädchen, die nicht mal zurückgrüßen, wenn man Hallo sagt und die sich langsam aber sich immer mehr im Zimmer ausbreiten, wie ein Ausschlag.

Unsere letzten Tag hier haben wir ruhig verbracht, waren lange in der State Library, haben einen Hamburger von Burger Edge gegessen (mjam), dem Federation Square “Auf Wiedersehen” gesagt und noch einmal abschließend den Coles beim Southern Cross besucht, um uns ein paar Plätzchen fürs Frühstück morgen zu kaufen.

Ich bin gespannt, was Perth bringt!

Leave a Reply

Your email address will not be published.