2021 KW 21 – Umsatzeinbrüche, Cider und Radieschen

Hallo, liebe Freunde des Wochenendes! Ich hoffe, es geht euch gut, auch wenn der Frühling dieses Jahr ins Wasser gefallen ist. Es ist nicht warm und die Sonne scheint nur sporadisch und bei uns gab es jetzt häufiger mal nachts auf einmal einen Blitz, einen Donner und einen Hagelsturm. Normal ist das nicht! Aber ich darf derzeit sowieso nicht rausgehen, da kann es mir eigentlich egal sein.

Heute habe ich Urlaub, gestern auch, und ich habe die Zeit sinnvoll genutzt und Subnautica: Below Zero gespielt. Ich habe mir eine riesige Basis gebaut mit einem Aquarium und mit tausend Schränken, in denen ich meine ganzen Rohstoffe lagern kann, wie sich das für ein gutes Spiel gehört. Außerdem hab ich ein Unterwasserfahrzeug, das wie die Raupe Nimmersatt immer länger wird. :)

Ansonsten beschäftige ich mich mit meinen Webseiten, wo ich mir diesen Monat nur den Kopf kratzen kann. Die Kater sind bei 30 EUR, mit  ungefähr so vielen Besuchern wie im April, wo das Doppelte herausgekommen ist. Die Musikseite ist bei Amazon-Einnahmen ebenso auf knapp die Hälfte gefallen ($61) gegenüber dem letzten Monat, ebenso mit ungefähr derselben Anzahl an Besuchern. Ein anderes Affiliate-Programm, das die Monate vorher jeweils um die $30-§35 eingebracht hat, ist diesen Monat bei knapp $4. Und auch meine Ezoic-Werbung ist für diesen Monat bei etwa $40 statt bei den $54 vom Vormonat. Da sich aber wie gesagt die Besucheranzahl kaum geändert hat, nehme ich einfach mal an, Mai ist ein schlechter Monat für Affiliates. Aber wo wir gerade bei meinen Webseiten sind…

Cider

Das kam gestern überraschend in der Post! Habe ich es nun also doch endlich zur Cider-Influenzerin geschafft? Macht alle schnell einen Blog über eure Hobbys, vielleicht schickt euch dann auch mal jemand was kostenlos per Post!

Kommen wir nun zum Garten-Update, denn ihr fragt euch sicher, was denn meine neulich gekaufte Monatserdbeere so macht. Sie blüht! Ich habe große Hoffnungen, irgendwann ein eigenes kleines Erdbärchen ernten zu können.

Erdbeere

Neben diesem Hoffnungsträger habe ich aber auch noch ein wunderbares Radieschenbeet auf dem Balkon, d.h. eigentlich ist es halt ein großer Blumenkasten, den die Radieschen sich mit dem Rosmarin teilen müssen. Aber sie wachsen und sind schon jetzt beeindruckender, als die einzelne gelbe Rübe, die ich vor einigen Jahren mal geerntet habe.

Radieschen
Frisch aus der Erde.

Tja, und damit würde ich sagen mache ich mich wieder auf in die Unterwasserstation, aber natürlich sollt ihr nicht auf das wöchentliche Katzenfoto verzichten müssen. Die Kater haben diese Woche übrigens gelernt, wie sie einen Pizzakarton öffnen und den Thunfisch vom Pizza fressen können, wenn keiner zusieht. Sie werden immer schlauer.

Katze im Karton
Schnell zukleben und wegschicken!

Und damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende und wir hören uns am Music Monday wieder!

Leave a Reply

Your email address will not be published.