2022 KW 08 – ESP32, Pflanzaufgaben und ein Curry

Hallo, liebe Freunde des Wochenendes. Ich hoffe, euch geht es gut! Wir hatten heute morgen einen wolkenlosen Himmel mit wunderbarem Sonnenschein bei etwa 2 Grad, da bin ich gleich motiviert zum Bäcker gelaufen. Inzwischen zieht es sich langsam etwas zu – mal sehen, was von diesem Wochenende wettertechnisch noch zu erwarten ist.

Ich kann euch aber beruhigen: Das Wetter wird nun mit einem ESP32 testweise als Zeitrafferaufnahme aufgezeichnet (dank diesem Skript). Das ist alles nicht so einfach, wie ich bestimmt schon mal erläutert hatte. Ich würde ja gerne Fotos machen und per FTP auf meinen Webspace hochladen, aber die Programmiersprache vom ESP32 versteh ich nicht recht und ich habe noch kein Skript gefunden, das genau das macht. Aber vorerst muss er seine Fotos dann eben auf einer microSD-Karte speichern.

Auch lästig: Wenn man ein Foto auf der SD-Karte speichert, blitzt die recht helle weiße LED auf. Da habe ich gestern ewig gesucht, bis ich eine Codezeile gefunden habe, mit der man die LED abschalten kann. Leider hab ich dann festgestellt, dass sowohl die SD-Karte als auch die LED den GPIO (also den Kontaktstift?) 4 verwenden. Wenn man den GPIO4 abschaltet, dass die LED nicht mehr blitzt, kann man auch nicht mehr auf die SD-Karte schreiben. Wer denkt sich so was nur aus?

Mein Temepraturmess-ESP32 lebt nun übrigens in einem Glas mit einem kleinen Joghurtbecher-Hut auf dem Balkon. Er erledigt seine Aufgabe weiterhin pflichtbewusst und lässt sich weiterhin hier einsehen. :)

Apropos Zeitraffer: So sah die vergangene Woche größtenteils aus. Wird Zeit, dass es wieder Frühling wird!

Zeitraffer mit vielen Wolken

Ansonsten habe ich in dieser Woche auch etwas gegärtnert, meinen ewig wuchernden Rosmarin zurückgeschnitten (ich müsste mal wieder Rosmarinkartoffeln machen), in meinen Erdbeertöpfen das Unkraut gejätet, ein paar Tomatensamen auf dem Fensterbrett gepflanzt und so weiter. Außerdem habe ich mir nun in meine Aufgaben-App lauter Termine gemacht, damit ich nicht vergesse, jede Pflanze zum richtigen Zeitpunkt zu pflanzen – Radieschen Anfang März, Salat Mitte März, Rote Bete Anfang April, etc.

Essenstechnisch gab es diese Woche mal wieder ein Kichererbsencurry mit extra Pilzen:

Curry mit Pilzen
Curry

Ich habe auch mal wieder einen Film geschaut, nämlich Wind River. Der ist nicht schlecht, wenn vielleicht auch etwas gewalttätig.

Und das war’s im Grunde auch schon wieder. Für dieses Wochenende ist einiges an lästigen Aufgaben geplant, Fensterputzen zum Beispiel, weil man kaum mehr durchschauen kann, eine Steuererklärung müsste ich auch abgeben, und und und. Aber erstmal trink ich noch einen Tee und entspanne mich. ;)

So, nun kommt das therapeutische Katzenfoto: Wrex genießt die Sonne auf dem Kratzbaum auf dem Balkon. In diesem Sinne: Habt ein entspanntes Wochenende und bis zum Music Monday dann!

Katze auf dem Balkon in der Sonne
Wrex genießt die Sonne

Leave a Reply

Your email address will not be published.