2022 KW 27 – Kuchen und die Soziologie des Kartenabreißens

Hallo, liebe Freunde des Wochenendes, das ja leider schon wieder vorbei ist. Den Wochenrückblick bin ich euch aber noch schuldig, hauptsächlich weil ich am Wochenende das geballte Wissen meiner vielen softwareversierten Verwandten in Anspruch nehmen musste, um lustige Sachen mit meinem zweiten Raspberry Pi anzustellen.

Außerdem habe ich einen Kuchen gebacken, was auch etwas so 7 Stunden gedauert hat. Er ist aber ganz gut geworden.

Vanillekuchen
Tadaa! War gar nicht so einfach.

Dann habe ich mich diese Woche am Einlass für das Filmmusikorchester verdingt. Das war allein soziologisch eine interessante Sache, denn wenn man die Eintrittskarten anschaut, bevor man die Leute hineinlässt, denken sie, man weiß auch alles andere, was es so zu wissen gibt. Wo sind die Toiletten? Wie lange dauert das Konzert? Wann ist die Pause? Wo ist mein Sitzplatz? Und am schwierigsten: Darf man Getränke mit hineinnehmen? Kleiner Tipp hierbei: Immer fragen und nicht annehmen, denn wenn es dann doch anders ist, hat man ein paar genervte Besucher verursacht. Auch interessant wie viele Leute einem die heruntergeladenen Tickets auf einem komplett zerbröselten Handybildschirm zeigen. (“Funktioniert aber noch!”)

Meine bessere Hälfte hätte wohl lieber den CD-Verkauf gemacht, und der ist wahrscheinlich auch schöner als der Einlass, denn beim Einlass belästigt man gewissermaßen die Besucher, aber beim CD-Verkauf ist es andersherum, und wenn man sagt, “Für 5 EUR mehr bekommen sie noch eine zweite CD!” kann man sich freuen, wenn sie noch eine zweite CD kaufen. Und sie freuen sich vielleicht auch. Meine Sorge im Bezug aufs Kopfrechnen in Stresssituationen ist vermutlich auch unbegründet, wenn die CDs 15,- EUR, 20,- EUR oder 30,- EUR (für 3) kosten. Naja, nächstes Mal.

Dann habe ich diese Woche noch The Traume Cleaner zu Ende gelesen, das mir sehr gut gefallen hat. Leider zählt mein Raspi nicht mehr, wie viele Seiten ich dieses Jahr gelesen habe, weil es mit dem eBook etwas kompliziert wurde, aber irgendwann zähle ich noch mal und dann sehen wir weiter!

So, und nun gibt es noch ein Katzenfoto, und dann sage ich: Schöne Woche und bis zum Music Monday– nein, war nur ein Spaß, der ist ja schon. :)

Wrex (vorne) und Garrus.

Leave a Reply

Your email address will not be published.