Toki Pona

Bei The Allusionist gibt es ein interessantes Podcast zum Thema “Toki Pona”. Toki Pona ist eine Plansprache, die sich eine Kanadierin ausgedacht und 2001 unter die Leute gebracht hat. Der große Clou an der Sprache ist, dass sie sich aufs Nötigste beschränkt und mit etwa 120 Wörtern auskommt. Wer Toki Pona lernen will, kann dies also innerhalb kürzester Zeit tun.

Wie im Podcast schon klar wird, kann man sich mit Toki Pona nicht unbedingt besonders präzise ausdrücken. Wikipedia gibt ein paar Beispiele für Ausdrücke in Toki Pona:

Mädchen = meli lili (kleine Frau)
Freund = jan pona (gute Person)
Bett = supa lape (Schlaffläche)

Man kann also seine Grundidee sicher herüberbringen, aber natürlich ist hier noch viel Raum für Interpretation. Meine ich mit der “guten Person” einen aufrichtigen Menschen oder einen Freund? Und die kleine Frau, ist das jetzt ein Mädchen oder eine zwergwüchsige Dame? Und wenn jeman sagt, ich kann gerne für ein paar Tage bei ihm auf der Schlaffläche übernachten, kriege ich dann ein Schlafsofa oder eine Luftmatratze?

Aus linguistischer Sicht ist Toki Pona allein schon wegen der berühmten Sapir-Whorf-Hypothese interessant, die da besagt, dass sich die Sprache der Menschen auf ihr Denken auswirkt. Oder wie Ludwig Wittgenstein so schön sagte: “Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.” Man mag von der Hypothese natürlich halten, was man will, wobei ich schon oft mal daran denken muss, wenn ich meine bessere Hälfte fragen, ob wir “toast” kaufen sollen, nur um erklärt zu bekommen, dass man keinen Toast kauft, sondern “bread”, weil es erst zu Toast wird, wenn man es in den Toaster gesteckt hat. Für mich ist Toastbrot einfach Brot, das zum Toasten prädestiniert ist. Aber das nur nebenbei.

Worauf ich hinaus möchte ist eigentlich die Frage, ob Toki Pona helfen kann, seine Gedanken auf die Grundidee zu reduzieren, und ob dies irgendwelche positiven Auswirkungen hat, oder ob die Schlichtheit der Sprache die eigenen Gedanken stattdessen begrenzt. Es gibt wohl nur eine Möglichkeit, dies herauszufinden!

One thought on “Toki Pona

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *