Music Monday #57: Aidas Triumphmarsch

Hallo liebe Kulturfreunde! Nachdem ich am Wochenende im Kino die Live-Übertragung von Aida aus der Met Opera geschaut habe (mit Anna Netrebko und Anita Rachvelishvili), soll es heute etwas kulturell Wertvolles geben. Ich bin nicht so der Riesenfan von Aida, weil ich die Musik generell etwas langweilig finde. Aber vielleicht muss man es nur oft genug hören, bis es einem gefällt.

Das Highlight der Oper ist meines Erachtens jedenfalls der Trimphmarsch, der ist richtig schön, und dazu gibt es dann noch tolle Kulissen und eine Balettdarbietung. Wer den Spaß im Kino verpasst hat, muss nicht traurig sein, denn das Internet hat ja fast alles parat, so auch diese Darbietung des Triumphmarschs aus der Met Opera von 1989. So wie ich das sehe haben sie am Samstag original dieselben Kostüme und das grandiose Bühnenbild von damals wiederverwendet! Die müssen irgendwo im Keller einen riesigen Lagerraum haben.

Hier ist jedenfalls der Triumphmarsch, viel Spaß. Und wer mag kann sich auch eine Szene aus Aida anschauen, in der Grace Bumbry Aida und Amneris singt. (Aber Aida ist wie gesagt etwas langweilig, besser man schaut sich Grace Bumbry in Carmen an.)

Aida
Triumphmarsch von Aida (Alternativer Link)

Leave a Reply

Your email address will not be published.