Music Monday #155: Ofra Haza

Hallo, liebe Musikfreunde. Heute gibt es mal was Altes, nämlich von 1988. Ofra Haza war eine Sängerin aus Israel, die auch international sehr erfolgreich war. Sie wurde von der Musikpresse zum Teil als “Madonna des Ostens” bezeichnet. Leider ist sie im Jahr 2000 mit nur 42 Jahren an Organversagen in Folge einer HIV-Infektion gestorben.

Viel Spaß mit Im Nin’Alu, einem ihrer größten Hits.

(Alternativer Link)

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.