Music Monday #158: Manic Monday

Hallo, liebe Musikfreunde! Heute schauen wir uns ein weiteres Lied an, das Prince geschrieben hat. Es heißt Manic Monday und ist, wie ihr sicher alle wisst, von den Bangles aufgenommen worden, die damit einen großen Hit hatten.

Die Bangles waren viele Jahre lang eine meiner Lieblingsbands, und eigentlich sind sie es auch jetzt noch und ich freue mich immer, wenn eine ihrer CDs mal wieder im CD-Player meines Autos läuft.  Sie haben sich 1981 gegründet und als ich sie entdeckt habe, hatten sie sich schon wieder aufgelöst. (Das war also nach 1989.) Die Bangles haben alle ihre eigenen Instrumente gespielt, das war früher noch was Besonderes, und Michael Steele, die eigentlich Susan Thomas heißt, war früher bei den Runaways bevor sie dort rausgeschmissen wurde. (Gut für sie, so musste sie sich nicht mit Kim Fowley herumärgern!)

Manic Monday hat also Prince geschrieben und es geht darin um eine Frau, die sich wünscht, es wäre noch Sonntag, weil sie verschlafen hat und zu spät in die Arbeit kommt und überhaupt. Wer kann sich da nicht hineinversetzen? Die Single kam 1986 heraus und war laut Wikipedia der erste Hit der Bangles. Viel Spaß!

(Alternativer Link)

Leave a Reply

Your email address will not be published.