Music Monday #169: Rehab

Hallo, liebe Musikfreunde. Es ist wieder Montag und diesem Montag habe ich ein Lied namens “Rehab” für euch. Es ist aber nicht das berühmte von der Amy Winehouse, sondern das weniger berühmte von der dagegen mindestens genauso berühmten Rihanna.

Rihanna ist jünger als ich (*1988) und kommt aus Barbados und ist laut dem Forbes Magazine die reichste Musikerin der Welt. Musik ist halt auch ein passives Einkommen, und wenn man so gute Musik macht wie die Rihanna, dann lohnt sich das schon…

Jedenfalls geht es in dem Lied um eine Beziehung, die vorbei ist – nicht das originellste Thema – und um das zu verkraften, braucht sie quasi eine Entzugskur und ihr Ex-Freund ist ihre Krankheit, oder so irgendwie. Und weil das im Musikvideo mit einer leicht bekleideten Rihanna dargestellt wird, die sich vor Justin Timberlake auf einer Autohaube räkelt, habe ich euch stattdessen das Video mit dem Songtext herausgesucht. Viel Spaß mit “Rehab”!

(Alternativer Link)

Leave a Reply

Your email address will not be published.